CODE OF CONDUCT

Die Time Change GmbH nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung in diesen volatilen Zeiten ernst. Seit 2013 sind wir Experten für Events, Destination und Kommunikation. Bei unserer Arbeit haben wir mit Menschen und Firmen zu tun. Es ist uns dabei wichtig diese – oft sehr intensive – Zusammenarbeit basierend auf die Einhaltung von Recht und Gesetz, wie ebenso den Prinzipien international anerkannter Standards zu gestalten. Dies gilt für unsere Kunden, unsere Partner und unser Team.

Unter der Festlegung und in Erwartung den Code of Conduct einzuhalten gehen wir Geschäftsbeziehungen mit unseren Partnern ein.

Einhaltung des geltenden Rechts (lokal, national, international)

Für uns selbstverständlich. Um eine langfristige Partnerschaft mit uns erfolgreich zu gestalten, wird dies auch von unseren Lieferanten und Kunden erwartet.

Faire Gestaltung des Wettbewerbs

Das Grundprinzip einer freien Marktwirtschaft ist der faire Wettbewerb. Lieferanten der Time Change GmbH verpflichten sich, nicht an Preisabsprachen oder Kundenaufteilung unter Mitbewerbern beteiligt zu sein. Dies gilt auch für andere wettbewerbslenkende Maßnahmen.

Konfliktsituationen und Außenwirtschaftliche Vorgaben

Die Partner der Time Change GmbH haben Sorge zu tragen, dass keinerlei Aktivitäten betrieben werden, die Drogen- oder Menschenhandel bzw. bewaffnete Konflikte unterstützen könnten.

Korruption und Bestechung

Jede Form von Bestechung und Bestechlichkeit wird nicht geduldet. Sei es, um einen Vorteil oder Einfluss zu erhalten, noch um geschäftliche Entscheidungen zu erzwingen.

Datenschutz und Umgang mit Informationen

Unsere Geschäftspartner achten auf die strenge Vertraulichkeit, sowie auf geltende Gesetze und Vorschriften, bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten und Informationen von Mitarbeitern, Kunden oder Dritten. Dies gilt auch nach der Beendigung des Geschäftsverhältnisses. Des Weiteren ist es nicht gestattet vertrauliche Geschäftsinformationen an Unbefugte weiterzuleiten. Geschäftspartner nutzen Informationen, die von der Time Change GmbH zur Verfügung gestellt wurden, ausschließlich zur Erfüllung des Geschäftsvertrages.

Menschenrechte

Die Kernprinzipien der internationalen Menschrechtscharta spiegelt die Vorgaben unserer Zulieferer wider, die auch den gesetzlichen Vorgaben zur Arbeitsumgebung und des -verhältnisses folgen.
Sämtliche Arbeiten, die der Supplier ausführt/ausführen lässt, müssen auf einem anerkannten Arbeitsverhältnis begründet sein und unsere Geschäftspartner stellen sicher, dass Löhne entsprechend der nationalen Gesetze gezahlt werden.
Die Time Change GmbH verachtet jede Form der Zwangs- und Kinderarbeit und verlangt von seinen Geschäftspartnern im Sinne der UN-Kinderrechtskonventionen 138 und 182 der ILO zu handeln. Zwangsarbeit, d.h. jede Arbeit, die von Personen gegen ihren Willen oder unter Strafandrohung, sowie moderne Formen des Menschenhandels werden von uns und unseren Geschäftspartnern nicht toleriert.
Ein gesundes und gefahrenfreies Arbeitsumfeld, das die Gesetze zur Gesundheit und Sicherheit befolgt, ist unabdingbar.
Diskriminierungen aufgrund von Nationalität, des Geschlechts, ethnischer Herkunft, des Alters, sexueller Orientierung, Familienstand, einer Behinderung, Weltanschauung, Religion und weiteren unter ein Diskriminierungsverbot fallenden Gründen wird von unseren Zulieferern in keinster Weise geduldet. Es wird ein respektvoller Umgang, ohne Belästigung, Mobbing und Einschüchterung, gepflegt.

Umwelt

Unsere Geschäftspartner stellen sicher, dass sich an die gesetzlichen Vorschriften zum betrieblichen und produktbezogenen Umweltschutz gehalten wird. Es wird Eigenverantwortung im Umgang mit nachhaltigen Ressourcen übernommen, sowie die Abfallbehandlung und zu Maßnahmen der Abwasseraufbereitung.

Hiermit möchten wir Sie informieren, dass diese Form des Code of Conducts, welche von der Geschäftsführung freigegeben wurde, ab dem 01.01.2019 in Kraft tritt.

Wir bedanken uns bei allen Partnern, die mit uns zusammen ein ethisch, verantwortungsvolles Verhalten in der Wirtschaft leben.